a

the HOUSE

of

FLOWERS

Floral Art Studio Berlin

Social Media
top

3 Tipps
für eure Hochzeitsplanung


Bei der Hochzeitsplanung die perfekte Balance zu finden und unfassbar viele Entscheidungen zu treffen fällt vielen Paaren nicht leicht. Im Interview mit BeWooden haben wir aus unserem Profi-Wissen ein paar Tipps gegeben, wie der Hochzeitstag zum Traumtag werden kann. 

 

Setzt euch mit einem Profi zusammen

Bei vielen Entscheidungen können euch Hochzeits- oder Eventplaner bei schwierigen Entscheidungen unterstützen. Experten mit langjähriger Erfahrung haben bereits viele Veranstaltungen begleitet und wissen worauf man an diesem Tag achten sollte.

„Fazit von BeWooden: Kontaktiert am besten Dienstleister, von denen ihr schon Gutes gehört habt, oder die ihr auch kennt. Das gibt Euch ein besseres Gefühl. Ansonsten nehmt Euch Zeit Eure Dienstleister im persönlichen Gespräch kennenzulernen, um einen ersten Eindruck zu bekommen.“

 

 

Wählt ein persönliches Motto für eure Hochzeit

Ein Motto für die Hochzeit zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Es gibt unzählige Gestaltungsideen für den großen Tag, denen man tagtäglich im Internet begegnen kann.

Wir empfehlen euch immer ein eigenes Motto zu finden, was euch und eure Liebe zueinander widerspiegelt. Vintage- und Boho-Hochzeiten sind heute zu einem Klassiker geworden und haben leider wenig mit dem Paar selbst zu tun. Ein persönliches Motto – was mit der Kennenlerngeschichte oder der Beziehung zu tun hat, ist authentisch und sehr viel einfacher umzusetzen, weil die Ideen von alleine kommen und nur so aus einem heraussprudeln.

In diesem Zusammenhang können einem Hochzeitsplaner auch jederzeit helfen, um ein individuelles Motto zu finden.
Weiterlesen auf BeWooden.de

 

 

Behaltet bei der Mottowahl eure Location im Blick

Die meisten Hochzeitslocations bringen ihren ganz eigenen Charme mit sich und bestechen durch ihre Einzigartigkeit. Das wird im Laufe der Hochzeitsplanung und dem Aussuchen der Dekoration meistens vergessen: Die Location rückt in den Hintergrund, Farben und Dekoideen sind nicht mehr mit dem Interior und dem Ambiente der Location abgestimmt. Wenn die Location euren Vorstellungen entspricht, ist es somit wichtig auf die Dekoration zu achten. Sie sollte damit abgestimmt werden, damit auch die Schönheit des Raumes unterstrichen wird und eine Harmonie herrscht.

Wir empfehlen bei der Besichtigung viele Fotos der Innenräume und des Geländes zu machen und sich von einem Profi beraten zu lassen, was passt und was nicht. Farben und Dekorationskonzept sollten mit der Location eine Einheit bilden und sich gegenseitig unterstützen. Dann werden sich auch die Gäste sofort wohl fühlen und den Spirit fühlen, der einen bei der Wahl der Location verzaubert hat.
Weiterlesen auf BeWooden.de

.

 


3 Tipps vom Profi für eure Hochzeitsplanung:

  • Lasst euch von einem Experten beraten und vermeidet kostspielige Fehler bei der Planung
  • Bringt bei der Gestaltung eure eigene Geschichte mit ein
  • Behaltet bei der Umsetzung der Details die Vorteile und Möglichkeiten eurer Location im Blick

 

Ihr benötigt Hilfe bei der Planung eurer Hochzeit?
Wir beraten euch gerne:

 


Weiterlesen:

Den gesamten Artikel von BeWooden findet ihr hier:
„5 Tipps für eine gelungene Hochzeit“

Leave a Comment